CAFS-Löschanlagen
Effizient. Nachhaltig. Variabel.

Wenn Kunststoffe, Lösungsmittel oder Holz und Papier brennen, ist Wasser allein nicht mehr zielführend. Bei Spezialbränden dieser Art bieten Schaumlöschanlagen mit einer breiten Löschwirkung die besten Erfolge. Denn dieser basiert auf zwei Effekten: dem Trenn- und Erstickungseffekt sowie dem Kühleffekt.

 

CAFS-Löschanlagen überzeugen mit einer stabilen Schaumqualität und sind einfach nachrüstbar. Der CAFS Druckluftschaum trennt das Brandgut mit einer rasierschaumartigen Schaumdecke von der umgebenden Atmosphäre ab und erstickt den Brand. Beim Zerfall des Schaumes entstehen zudem winzige Wassertropfen, die Wärme aufnehmen und verdampfen, dadurch wird dem Brand Energie entzogen und eine Kühlung tritt ein. Die Löschanlage kann auch als energie-autarkes System (POLY) ausgeführt werden und kommt dann ohne Motoren, Pumpen oder Kompressoren aus.

Breite Löschwirkung bei Spezialbränden.

Erhöhte Löschleistung durch Druckluftschaum.

Energie-autarke RPC POLY Löschanlage.

RPE CAFS
Schutz für Personen, Gebäude
und Maschinen.

Die CAFS-Löschanlage RPE CAFS besitzt eine breite Löschwirkung bei Spezialbränden wie z. B. Lösungsmittel oder Papier. Dabei erfolgt der Antrieb der Löschanlage durch in Pressluftflaschen gelagerte Druckluft und somit energie-autark. Die rasierschaumartige Konsistenz des CAFS Druckluftschaumes besitzt eine besonders gute Haftung an heißen Oberflächen – auch vertikal – und führt zu schnellem Ersticken der Flammen.

Hier finden Sie weitere Informationen: 

Website
Prospekt
Datenblatt RFC POLY Skid SL300
Datenblatt RPC POLY Compact SL500-6000
Case Study

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich gerne an unser Vertriebsteam.