PANTHER & PANTHER electric.

Für den Moment,
wenn Technik nicht nur zuverlässig sein muss – sondern vorausschauend.

OUTSTANDING EVERYWHERE. Fahrperformance auf höchstem Niveau.

PANTHER electric

Überragende Fahrdynamik.
Innovatives Design.

Maximale Leistung, Sicherheit und Funktionalität: der Rosenbauer PANTHER zählt bereits in 4. Generation zu den erfolgreichsten, variabelsten und effizientesten Flughafenlöschfahrzeugen. Rund um den Globus, in mehr als 100 Ländern, verlassen sich Einsatzkräfte auf die leistungsstarke Performance der gesamten Baureihe (4x4, 6x6, 6x6s und 8x8) und das in jeder Einsatzsituation.

Erstklassige Performance.
Vielseitiger Einsatz.

Perfekte Harmonie.

Chassis, Fahrzeugaufbau und Löschtechnik: Der PANTHER wird von Rosenbauer entwickelt und gefertigt. So sind Fahrzeug und Löschtechnik optimal aufeinander abgestimmt und eine hohe Benutzerfreundlichkeit sowie ein geringer Wartungsaufwand in jeder Einsatzsituation garantiert.

Maximale Sicherheit.

Die Serie wird mit Focus auf die Sicherheit für Fahrzeug und Insassen laufend weiterentwickelt. Mit speziellen Features wie einer crashtesterprobten Kabine, der optimierten Rundumsicht, ESC, Seitenairbags inkl. Gurtstraffer und einem innovativen Lichtdesign wird allen Beteiligten ein Höchstmaß an Sicherheit beim Fahren und Löschen garantiert.

Komfort in jeder Situation.

Im Einsatz muss jeder Handgriff sitzen und Komfort wird zum Sicherheitsaspekt. Das modern designte Cockpit bietet dem Fahrer sowie dem Team die wichtige Bewegungsfreiheit und die ergonomisch angeordneten Bedienelemente sowie der Steuergriff erleichtern das Handling in jeder Einsatzsituation.

Unbeugsame Fahrdynamik.

Sportliches Konzept: der PANTHER 6x6 beschleunigt in bis zu 28 Sekunden von 0 auf 80 km/h. Ein niedriger Fahrzeugschwerpunkt und ein perfekt auf die Anwendung abgestimmtes Fahrwerk sorgen zudem in jeder Situation für eine herausragende Fahrdynamik.

High Performance.

Die perfekt integrierte und eigens entwickelte Löschtechnik garantiert eine starke und zuverlässige Löschanlage in jeder Einsatzsituation. Dabei setzen leistungsstarke Pumpen bis 10.000 l/min Normaldruck bzw. 400 l/min. Hochdruck oder Dachwerfer mit einer Ausstoßmenge bis 9.000 l/min bei bis zu 100 m Wurfweite neue Maßstäbe an die Industrie.

PANTHER electric
Bewährte Funktionalitäten. Zukunftsorientierte Technologie.

Mit dem revolutionären PANTHER electric führt Rosenbauer die aktuelle Generation in das Zeitalter der E-Mobilität. Sicherheit und Funktionalität aus vorhergegangenen Generationen treffen auf die Vorteile der Elektromobilität und begeistern mit einer hervorragenden Performance sowie einer Reduktion von Lärm und Emission – ohne Kompromisse.

Emissionsarmer Antrieb.
Kompromisslose Ausdauer.

Lokal emissionsfrei.

Durch einen mehrheitlich elektrischen Betrieb stößt der neu entwickelte PANTHER electric in dieser Betriebsphase keine Abgase aus und reduziert im Vergleich zu herkömmlichen Flughafenlöschfahrzeugen die Lärmemission deutlich.

Lokal emissionsfrei

Elektrisierende Performance.

Mit einer Kombination aus den Vorteilen der PANTHER-Serie, wie einen niedrigen Schwerpunkt, höchste Verwindungssteifigkeit und Spurstabilität sowie der sofort verfügbaren Kraft der E-Mobilität, wird eine bereits gute Fahrdynamik noch besser.

Elektrisierende Performance

Maßgeschneiderte Energiekapazität.

Anzahl wie Kapazität der Batterie werden maßgeschneidert an das Anwendungsgebiet des Flughafenlöschfahrzeuges integriert. Typische Einsatzfahrten mit Höchstgeschwindigkeit für 2 bis 3 Minuten können mehrmals absolviert werden, bei niedrigerem Energieverbrauch entsprechend öfter. Die Energiespeicher werden zudem durch die hohe Verzögerungsenergie während des Bremsvorganges durch die Rekuperation wieder gefüllt.

Maßgeschneiderte Energiekapazität

Kompromissloses Löschen.

Selbst im rein elektrischen Betrieb, besteht in der Löschperformance bei Pumpen und Wurfweiten keine Einschränkungen im Vergleich zu einem konventionellen PANTHER.

Kompromissloses Löschen

Der Range Extender.

Mit dem integrierten Range Extender (REX) befindet sich eine Rückfallebene an Board, die bei erweiterten Fahrten oder Trainings das Fahrzeug mittels Dieselmotors zusätzlich mit Energie versorgt. Der REX kann mehr elektrische Energie im System zur Verfügung stellen und die Performance mittels „Boost“ erhöht werden.

Der Range Extender

Individuelles Laden.

Von 0 % auf 100 % in ca. 45 Minuten: Der PANTHER electric kann sowohl mit Gleich- als auch Wechselstrom geladen werden und besitzt eine maximale Ladeleistung von 250 bis 300 kW (DC). So kann die für einen typischen Einsatz in Form einer Hochgeschwindigkeitsfahrt sowie eines ausbringen des Löschmitteltanks ausreichende Energie in ca. 20 Minuten bereitgestellt werden.

Individuelles Laden

Zuverlässig und verantwortungsvoll.

Robuste und langlebige Komponenten von Qualitätsherstellern, die bereits jahrelange Erfahrung im Bereich der Elektromobilität haben, machen den PANTHER electric zuverlässig und sicher. Elektromobilität bedingt einen sorgfältigen und verantwortungsvollen Umgang. Dabei entspricht das funktionale Sicherheitskonzept des PANTHER electric aktuellen Standards der Industrie.

Zuverlässig und verantwortungsvoll

Effizientes Lichtkonzept.

Bestehend aus einer Nahumfeldbeleuchtung aus Hochleistungs-LED-Bändern und bahnbrechenden Flugfeldscheinwerfern unterstützt das neue Lichtkonzept bei der Anfahrt sowie der Arbeit am Einsatzort.

Effizientes Lichtkonzept

Fahrperformance
auf höchstem Niveau.

Meistgestellte Fragen.

Beim PANTHER electric handelt es sich um ein seriennahes Konzept, das sich im Übergang zur Serienentwicklung befindet. Die elektrische Antriebsplattform wird mehreren PANTHER-Modellen zur Verfügung gestellt und sukzessive ausgerollt. Den Anfang wird der PANTHER 6x6 mit Start im Laufe des Jahres 2024 machen.

Der PANTHER electric wird als Flughafenlöschfahrzeug ohne Kompromisse entwickelt. Wie die aktuelle Baureihe soll auch die elektrifizierte Antriebsvariante weltweit gültige Normen und Flughafenanforderungen wie ICAO, NFPA 414 oder FAA erfüllen.

Wir verstehen den PANTHER electric als voll-elektrisches Flughafenlöschfahrzeug. Sämtliche Funktionen wie Fahren oder Löschen können rein elektrisch ohne Kompromisse bewältigt werden. Als Rückfallebene steht ein sogenannter Range Extender (kompakter Dieselmotor) zur Verfügung. Fahrzeugtopologisch wird bei dieser Antriebsart von einem seriellen Hybrid gesprochen.

Der PANTHER electric setzt auf eine eigene E-Antriebsplattform. Dadurch kann effizient auf die Notwendigkeiten eines Flughafenlöschfahrzeuges eingegangen werden. Der elektrische Antrieb inklusive Batteriepaket zeichnet sich durch Komponenten, die sich bereits vielfach in anderen Anwendungen bewährt haben, sowie Robustheit aus. Als Entwicklungspartner steht Rosenbauer mit Magna einer der weltweit größten Automobilzulieferer bzw. Mobilitätstechnologiekonzerne zur Seite. Durch viele Entwicklungen im Bereich E-Mobilität genießt Magna zudem den Ruf eines weltweit anerkannten Entwicklungspartners im Bereich alternativer Antriebssysteme.

 

Anzahl wie Kapazität der Batterien werden maßgeschneidert an das Anwendungsgebiet des PANTHER electric integriert. Die Batteriekapazität ist für einen rein elektrischen Betrieb des Fahrzeuges ausgelegt. Im Regelfall sollte die Batteriekapazität sowohl für Übungen, Bewegungsfahrten und Einsätze standhalten. Leistungsfähigkeit und Betriebsstrategie wurden im Vorfeld mit mehreren Kunden mit unterschiedlichsten Randbedingungen abgestimmt und berücksichtigt.

Sollte die Batterie einen kritischen Ladezustand erreichen, bei der eine Abwicklung eines Einsatzes nicht mehr gewährleistet werden könnte, beginnt der Range Extender automatisch, die Batterien zu laden und ermöglicht damit einen weitere Betrieb des Fahrzeuges.

Effiziente Ladelösungen sind der Schlüssel für einen reibungslosen Wechsel hin zur Elektromobilität. Der Ladeanschluss des PANTHER electric wird den aktuellen Automobilstandards entsprechen und für diverse Ladeverfahren geeignet sein. Abhängig von der Infrastruktur und dem SOC („state of charge“) werden im Gleichstrombetrieb (DC) Ladezeiten von ca. 20 bis 45 Minuten erreichbar werden. Zusätzlich zum Schnellladen kann eine Ladungserhaltung im Wechselstromgebiet (AC) sichergestellt werden.

Im Wesentlichen unterscheiden sich die beiden Produkte durch die Antriebsform bzw. den Antriebsstrang. Während beim PANTHER 6x6 sowohl Vortrieb als auch Pumpenantrieb mittels einem leistungsstarken Dieselmotors gewährleistet wird, erfolgt dies beim PANTHER 6x6 electric durch Elektromotoren. Das Design und das Lichtkonzept des PANTHER electric wurde im Vergleich zur aktuellen PANTHER Baureihe noch nachgeschärft. Kabine, Löschsystem, Bedienkonzept und Aufbaustruktur unterscheiden sich im Wesentlichen nicht voneinander.

Die Forschung in der Batterietechnik schreitet mit großen Schritten voran. Aktuell wird davon ausgegangen, dass keine bis wenige Unterschiede im Löschmittelvolumen zwischen einem aktuellen PANTHER und einem PANTHER electric vorhanden sein werden. Das Volumen ist wie auch bei der aktuellen Generation von der jeweiligen Konfiguration abhängig.

Die Gesamtlebensdauer der Batterien hängt stark vom Nutzungsprofil ab (Umweltbedingungen, Nutzungsintensität, Ladezyklen, Ladeleistung usw.). Im Automobilbereich hat eine Lithium-Ionen-Batterie nach 8 bis 10 Jahren noch ca. 80 % ihrer ursprünglichen Kapazität.

Elektrisch betriebene LKW und Sonderfahrzeuge werden vor allem zu Beginn mit einer höheren Investition verbunden sein. Aufgrund des Technologiewandels von Verbrennungskraftmaschine auf Elektromobilität werden die Preise im Laufe der Zeit sinken.

Willkommen in der
Welt von Morgen.

Nach dem Release ist vor dem Release: Weitere Weltneuheiten warten!

Die Zukunft zu verändern, hat bei Rosenbauer bereits Tradition: Als weltweiter Technologieführer
und Innovationstreiber haben wir mehr als einmal die Branche revolutioniert – und wir machen es wieder:
mit bahnbrechenden Produktneuheiten.